Menu
Menu

Category Archives: Redaktion

Die Macht von Rahmen-Programmen

rahmenprogramme_buehne_moderation_messe_hannover

Wer aktuell eine mehrtägige Veranstaltung oder Messe für Konsumenten organisiert, der plant meist ein Rahmenprogramm mit Bühne ein. Doch Vorsicht – die Entwicklung und Durchführung eines guten Programms kostet viel Zeit und Nerven und setzt eine gute Kenntnis der Zielgruppe voraus. Wer einen echten Mehrwert für alle Beteiligten erreichen will, der sollte sich das Programm, wie ein TV-Format vorstellen – es muss einen Service für die Gäste auf der Bühne und für den Zuschauer bieten.

Continue reading ...

5 Gründe warum der Zuschauer abschaltet

stiftung_afrika_berlin_henning_Harfst_moderator

Moderatoren kündigen Speaker und Referenten an – das ist der Alltag auf vielen Veranstaltungen. Doch oft geht die gut gemeinte Ankündigung in die Hose.

Der Veranstalter ist bemüht einen roten Faden in ein Format zu bringen und engagiert einen Moderator. Dieser macht sich eifrig daran die Zielgruppe, sprich den Zuschauer, an die Hand zu nehmen – von einem Schauplatz zum nächsten zu führen. Hierbei werden die unterschiedlichsten Lampenfieber-Typen unter ein Themen-Dach gebracht. Das ist sicher auch ein Reiz am Beruf des Moderators. Doch oft geht die Zusammenarbeit zwischen dem Protagonisten und dem Moderator in die Hose. Die gute Qualität der Moderation leidet – der Zuschauer schaltet ab.

Continue reading ...

Günther Jauch zu Besuch im Hamburger Presseclub

guenther_jauch_hamburg_henning_Harfst_004

Stefanie Dreyer und  Henning Harfst lieben die Hinterzimmer-Gespräche beim Hamburger Presseclub e.V.

Nachdem letztes Jahr schon Thomas Gottschalk aus dem Privatleben plauderte kam nun sein Berufskollege und Freund Günther Jauch nach Hamburg. „Für uns ist das immer eine Chance vertraute Gespräche in entspannter Atmosphäre zu führen“, so die beiden Moderatoren. Diskretion ist oberstes Gebot, insofern dürfen wir gespannt sein, was die Kollegen Gottschalk und Jauch demnächst auf den Bildschirm bringen. In Potsdam wird schon fleißig produziert.

Continue reading ...

Trend geht zum „Second Screen“

Das lineare Fernsehen stirbt aus. Werbebudgets wandern ins Internet. ARD und ZDF werden nur noch von Senioren gesehen, die nicht umschalten können? Sieht so die Zukunft aus?

Wenn man einschlägigen Magazinen und der Community Glauben schenkt, bestimmt. Doch so schnell geht es dann doch nicht. Der zweite Bildschirm wird definitiv nicht zum Fernsehen genutzt und die Smart-TV-Geräte haben auch noch einen zu geringen Marktanteil.

Continue reading ...

Felix Schlebusch in Paris

Felix_Schlebusch_TV-Moderator_Auto_Salon_Paris

Interview von www.die-moderatoren.com mit Felix Schlebusch zu seiner interaktiven Präsentation für Daimler auf der Pariser Automesse 2010.

Wie sieht derzeit dein Arbeitstag auf der Automesse von morgens bis abends aus?

Die Vorbereitung auf den Arbeitstag fängt schon Abend vorher an. Ich sehe zu, dass ich meine acht Stunden Schlaf bekomme und mich nicht zu lange auf den Messe-Partys aufhalte. Morgens stehe ich mindestens zwei Stunden vor dem ersten Auftritt auf. Mache ein bisschen Frühsport: Sit-Ups, Liegestützen und ne kleine Rückenschule, dann geht’s zum Frühstück Vitamine tanken. Auf dem Weg zur Messe gehe ich nochmal meine Präsentation durch. Da denken die Leute schon manchmal ich wär bekloppt, wenn ich da so Selbstgespräche führend an denen vorbeigehe.  Und dann geht’s los. Über den Tag verteilt mache ich acht Shows. Habe zwischendurch immer ne gute Stunde um zu regenerieren.

Continue reading ...