Menu
Menu
Back to portfolio

Corporate Story Telling

Die Automessen in Genf und Paris sind neben Detroit, Frankfurt und Shanghai die wichtigsten Messen für die Automobilindustrie.

Gemeinsam mit dem Frankfurter Atelier Markgraph setzte Felix Schlebusch 2010 in der Schweiz und in Frankreich interaktive Messeshows für Daimler um. Die Shows fanden jeweils im Herzen des Standes der Marke Mercedes-Benz (Hyperlink www.mercedes-benz.de) statt. Im Fokus der interaktiven Inszenierung in Genf  stand die Studie „F800 Style“. Für die Präsentation des neuen „CLS“  in Paris wurde das von Atelier Markgraph entwickelte interaktive Präsentations-Tool noch einmal weiterentwickelt.

Schlebusch: „Was wir da auf die Beine gestellt haben, macht mich im Nachhinein richtig stolz. Es ist echt beeindruckend zu sehen, wie wir es geschafft haben aus den harten Produktfakten und großen technischen Herausforderungen, eine so leichte und fesselnde Show zu entwickeln. Das war Corporate Story Telling in seiner Reinform.“

Zu seinem Messeauftritt in Paris hat Schlebusch ein ausführliches Interview gegeben.