Menu
Menu
Back to portfolio

Dreisprachige Shows

Das US-amerikanische Unternehmen John Deere  ist Weltmarktführer im Bereich Landtechnik. Die Europazentrale des Unternehmens, das nach seinem Gründer benannt wurde, befindet sich in Mannheim. Gemeinsam mit der Essener Kommunikations-Agentur Commotion setzt John Deere Mannheim europaweite Live-Events um.

Felix Schlebusch wurde erstmals in 2009 für die Pariser Landwirtschaftsmesse SIMA engagiert, um dort auf Französisch in einer multimedialen Show die neusten Traktoren vorzustellen. Es folgten deutsch- und englischsprachige Shows auf der Agritechnica in Hannover, die GaLaBau in Nürnberg und die Agrama in der Schweizer Hauptstadt  Bern. 2013 war Schlebusch bereits das dritte Mal für John Deere auf der SIMA in Paris im Einsatz.

Schlebusch: „Obwohl ich als Muttersprachler der französischen Sprache durchaus mächtig bin und auch mein Englisch nicht von schlechten Eltern ist, kommt das einstudieren der landwirtschaftlichen Fachterminologie immer wieder dem Erlernen einer neuen Fremdsprache gleich.“